Letztes großes Training vor Dodentocht

Gestern habe ich mein letztes Training vor Dodentocht absolviert. Die Strecke verlief von Holzminden bis nach Paderborn und war insgesamt 74 KM lang. Diesmal passte alles: Das Wetter und die Strecke (zu 98 Prozent waren es Feld- und Waldwege gewesen). Die Wanderung hat insgesamt 17 Stunden gedauert, von 7 Uhr morgens bis 12 Uhr nachts mit allen Pausen (eigentlich gab es nur eine große Pause zum Mittagessen in Bad Driburg).

Schöne Wanderungsstrecke von Holzminden bis nach Paderborn

Schöne Wanderungsstrecke von Holzminden bis nach Paderborn

Nun gibt es fast zwei Wochen Erholungszeit bis es wieder mal nach Bornem in Belgien geht.

Tough Mudder 2014

Auch dieses Jahr kommt Tough Mudder nach Deutschland. Mehrmals! Ein der Veranstaltungsorte liegt ganz in der Nähe von Paderborn, in Arnsberg.


Diese Gelegenheit wollte ich nicht entgehen lassen und habe mich vor einer Woche angemeldet. Dieses Mal hat mir die Teilnahme nur 75 Euro gekostet.  Die Preise wachsen aber weiter, bereits jetzt kostet die Teilnahmekarte 85 Euro. Eine gute Nachricht für alle, die über 80 sind. Sie können kostenlos teilnehmen.

Online Git-Repositories für private Xcode-Projekte nutzen

Git-Repositories sind oft die erste Wahl für die Versionsverwaltung von Software-Projekten. Zu einem kann man durch die Programmierfehler nichts kaputt machen, zum anderen können mehrere Personen an einem Projekt gleichzeitig arbeiten. Im zweiten Fall muss die Repository für alle Beteiligten zugänglich sein. Im Internet gibt es einige Hoster, die das Hosting von Git-Repositories anbieten, für kleinere/private Projekte sogar umsonst (z.B. BitBucket).

Meine Entscheidung fiel auf Bitbucket. Nachdem ich mich registriert habe, habe ich ein neues Projekt angelegt. Danach hat mir Bitbucket die Terminanl-Befehle zum Hochladen (pushen, commiten) vom Code angezeigt. Diese habe ich ignoriert, da ich meinen Code direkt vom Xcode hochladen möchte.  Aber ich habe die URL für die Repository kopiert, welche folgende Form besitzt:
https://dein_name@bitbucket.org/dein_name/projektname.git.

Tough Mudder

Am 19. Oktober ist es soweit. Heute ging meine Anmeldung für Tough Mudder Event los und wurde bereits bestätigt.

Tough Mudder - Anmeldung

Tough Mudder – Anmeldung

Der Anmeldepreis ist nicht gerade günstig aber ich denke, dass die Veranstaltung jeden Cent wert ist. Unter anderem, weil es eine Afterparty gibt 🙂 Nun ans Training.

Sicherheitseinstellungen unter Mac OS in Abhängigkeit von W-Lan ändern

Vielleicht hat jeder ab und zu mal Bedürfnis, sein MacBook zum Arbeits-, Schul- oder Lernplatz mitzunehmen. Verlässt man seinen Platz und lässt den Rechner unbeaufsichtigt stehen, möchte man wenigstens, dass der Zugriff zu ihm gesperrt wird. Meistens wird diese Sperre automatisch (Ruhezustand oder Bildschirmschoner) oder per Hand (Ruhezustand oder Abmelden) ausgelöst, so dass Zugriff zu dem Betriebsystem ohne Eingabe eines Passwortes nicht möglich ist. Ist man zuhause und der Rechner geht in den Ruhezustand während man sich am Kühlschrank bedient, so wirkt die Passworteingabe eher störend und man möchte diese deaktivieren. In Mac OS findet man die passende Einstellung dazu unter Sicherheit (s. untere Abbildung).

Die 26 Grundbuchstaben aus dem Deutschen Alphabet als Grafiken zum Herunterladen

Wie viele andere i-Gerät-Besitzter nutze ich iTunes für die Verwaltung meiner ganzen Mediothek auf dem Rechner. Ich finde es schön und auch nützlich, dass man jeder Sammlung, jeder CD oder jedem einzigen Lied eine Grafik (eng. Artwork) zuordnen kann.

Ich besitze relativ viele Zusammenstellungen von Musikstücken, bei denen ich extrem  ungern nach einzelnen Grafiken suchen würde. Andererseits möchte ich, dass sie nicht ohne Grafik bleiben.

Da ich meine Musik nach Künstlern und dann Alben sortiere, besitzt jede Sammlung Various als Künstlernamen und die erste Buchstabe aus dem echten Künstlernamen als Albumname. Auf der folgenden Abbildung ist ein Beispiel mit Albumnamen A zu sehen.